Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
schleswig_holstein
16.12.09, 15:18 Uhr
News-Nr.: 10223

Schnee im nördlichsten Norden:
10cm Neuschnee in Nordfriesland – Winterdienste völlig überfordert – Verkehrschaos!

Diverse Unfälle – Straßen sind nicht geräumt – Winterdienst kommt nicht hinterher – Seit dem Mittag fielen bis zu 10cm Neuschnee

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 16. Dezember 2009, ca.  14:30 Uhr

Ort: Nordfriesland, Schleswig-Holstein
 

(cd) Nun zieht der Winter auch im nördlichsten Norden von Deutschland ein. Im Kreis Nordfriesland fielen seit dem Mittag ca. 10cm Neuschnee.

Die Winterdienste waren offenbar schlecht vorbereitet und kamen mit dem Räumen und Abstreuen der Straßen kaum nach. Teilweise waren sogar Bundesstraßen nicht geräumt. Auf einer Landesstraße 192 bei Süderlügum rutschte ein Linienbus auf schneebedeckter Straße in den Graben. Passagiere waren nach ersten Angaben nicht an Bord.

Im ganzen Kreis Nordfriesland kamen Autos ins Rutschen, schwere LKW kamen nicht mehr voran. Es herrschte ein regelrechtes Verkehrschaos.

 
Die NonstopNews-Bilder:
 

-          Linienbus im Graben

-          Linienbus wird geborgen

-          Schneepflug an der Einsatzstelle

-          Schnee wird geräumt

-          Diverse Schneebilder

-          Autos fahren auf schneebedeckter Bundesstraße 5

-          Verschneite Landschaft

-          Sattelzug versucht anzufahren, Reifen drehen durch

-          Fahrbilder im dichten Schneetreiben

-          Schnittbilder

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Flensburg


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.