Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
schleswig_holstein
Sonntag, 13. Dezember 2009, ca. 12:30 Uhr
News-Nr.: 10197

Gefährliche Glätte:
BMW schleudert bei Überholmanöver auf glatter Straße in Graben – Feuerwehr muss Frau befreien

Tückisch: Straße war auf schattigem Bereich plötzlich glatt – BMW geriet außer Kontrolle

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 13. Dezember 2009, ca. 12:30 Uhr

Ort: L193 bei Tarp, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein

 

(gs) Tückische Glätte auch im Norden der Republik: Auf einer Landstraße bei Tarp (Kreis Schleswig-Flensburg) ist am Sonntagmittag eine BMW-Fahrerin verunglückt. Die 49-jährige Frau hatte offenbar die winterlichen Straßenverhältnisse falsch eingeschätzt und hatte auf der kurvenreichen Landestraße 193 zu einem Überholmanöver angesetzt – ausgerechnet in einem schattigen Bereich der Strecke. Dort war es gefährlich glatt, so dass die Fahrerin die Kontrolle über ihren BMW verlor und in einen Graben schleuderte. Die Frau konnte sich nicht selber aus dem Wagen befreien. Feuerwehrkräfte mussten den Wagen mit einer Seilwinde sichern und bei der Rettung unterstützten. Die 49-Jährige kam verletzt ins Krankenhaus. Der Unfall zeigt, dass Autofahrer im Moment zu jeder Zeit mit gefährlichen glatten Straßenverhältnissen rechnen müssen.

 
 

Die NonstopNews-Bilder (Tag):

 
- Totale der Unfallstelle
- Feuerwehr vor Ort
- Auto schräg im Graben
- Verletzte wird auf Trage in Rettungswagen gebracht
- gefrorener Seitenstreifen
- Polizei vor Ort
- Schleuderspur auf Straße
- Abschleppdienst, Wagen wird geborgen und verladen
- Weitere Schnittbilder
 
 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Flensburg


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.