Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Mutter, Vater, Sohn nach Dachstuhlbrand verletzt:
Dachstuhl von Wohnhaus steht in Vollbrand - Mutter, Vater und Sohn Verdacht auf Rauchgasvergiftung - Löschwasser verwandelt Straße in gefährliche Schlitterbahn

Eltern verweigern die Fahrt ins Krankenhaus - Sohn wird ins Krankenhaus eingeliefert - Dachstuhl komplett ausgebrannt - Erdgeschoss mit Wasser vollgelaufen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 08. Februar 2018, ca. 17:40 Uhr

Ort: Flegessen, Bad Münder, LK Hameln-Pyrmont, Niedersachsen

 

(jl) Familienzuhause nicht mehr bewohnbar: Am Donnerstagabend kam es in Flegessen im Landkreis Hameln-Pyrmont gegen kurz vor 18 Uhr zu einem Feuer in einem Wohnhaus. Obwohl die Feuerwehr die Flammen schnell unter Kontrolle bringen konnte, brannte der Dachstuhl komplett aus. Auch das Ergeschoss wurde durch das Löschwasser stark in Mitleidenschaft gezogen. Die drei Bewohner des Hauses, Mutter, Vater und Sohn sollten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden, allerdings verweigerten die Eltern dies. 
Aufgrund der niedrigen Temperaturen, gefror das Löschwasser auf der Straße, sodass diese zu einer gefährlichen Schlitterbahn wurde. Der Winterstreudienst streute die Straße mehrmals ab.
Es waren weit über hundert Kräfte im Einsatz. Das Haus ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr bewohnbar. Die Straße wurde gesperrt.

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.