Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Umgestürzter Baum legt Zug lahm:
Baum kracht zunächst in Oberleitung und dann auf fahrenden Zug - Feuerwehr hat Probleme damit, die Leitung spannungsfrei zu machen - 86 Passagiere sind zwei Stunden im Zug eingesperrt

Baum fiel so ungünstig, dass die Feuerwehr selbst die Oberleitung nicht gefahrlos spannungsfrei kriegen konnte - sie musste erst auf den Notfall-Manager warten - Passagiere konnten erst nach über zwei Stunden evakuiert werden

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 13. September 2017 - 13.00 Uhr

Ort: Norden (Ostfriesland), Aurich, Niedersachsen

 

(jl) Auch in Norden im Landkreis Aurich, hat Sturmtief "Sebastian" gewütet. Ein Baum krachte zunächst in die Speiseleitung der Oberleitung und dann auf einen Personenzug.

Die kurz darauf eintreffende Feuerwehr konnte die Oberleitung nicht gefahrlos erden, da die stromführende Hauptleitung beschädigt war. Daher mussten sie auf den Notfall-Manager warten.

Insgesamt mussten die 86 Passagiere über zwei Stunden in dem Zug verharren, bis sie von der Feuerwehr evakuiert werden konnten.

 

Die NonstopNews-Bilder und die O-Töne:

  • stehender Zug
  • Einsatzkräfte auf den Gleisen
  • Bahnführer in der Tür
  • Notfall-Manager werkelt an den Gleisen
  • Arbeiten an Oberleitung
  • Passagiere werden aus dem Zug evakuiert
  • Passagiere warten mit ihren Koffern auf Busse
  • Vox Pop Passagier (Herr mit Brille): ...wir haben einen Unfall erlebt... Bäume, Zweige auf dem Zug... Zug musste natürlich halten... Beschädigung der elektrischen Leitungen... nach ner Weile kam dann Hilfe ran... mit Feuerwehr, Polizei, die jetzt alles unterstützen, die Passagiere in den richtigen Bus zu bringen... zwei Stunden haben wir bestimmt so gesessen... war eigentlich ganu gut, dass zwischendurch ne Ansage kam was passiert oder was nicht passiert... dass man also informiert war... 
  • O-Ton Mareike Sommer, Passagierin: ...bin schon sehr lange unterwegs... es hat plötzlich gerumpelt oben auf dem Dach... wir haben die Köpfe eingezogen, weil wir gemerkt haben - das klingt nach Baum... dann hat der Zugführer sehr sanft angehalten... dann sah man schon die eine Oberleitung hängen... es ist niemandem was passiert... über zwei Stunden... es war gemütlich, es war warm... die Klos haben funktioniert, das war wichtig... ist Schicksal... 
  • O-Ton Einsatzleiter Freiwillige Feuerwehr Norden (Name auf Band): ...gegen Mittag ist hier ein Baum auf die Oberleitung gefallen... nicht direkt auf die Oberleitung, sondern auf die Speiseleitung... das ist natürlich für die Feuerwehr noch einen Punkt gefährlicher... laut Fahrgastleiter waren 86 in dem Personenzug eingeschlossen... wir konnten es nicht so erden, wie wir es eigentlich dürfen... dann kam der Notfall-Manager vor Ort und der hat dann die Sache übernommen, sodass dann letztendlich die leitung stromfrei war... sodass wir dann auch in den Zug konnten und dementsprechend die Personen auch evakuieren konnten... erste Mitteilung kam - Baum brannte lichterloh auf Oberleitung... dann ist natürlich Feuer immer so eine Geschichte... 

 

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Emden


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.