Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Bruchlandung:
Kleinflugzeug stürzt in der Nähe von Hannover auf Rübenfeld – beide Insassen werden schwer verletzt

Feuerwehr mit Großaufgebot vor Ort – Rettungshubschrauber bringt Piloten ins Krankenhaus – Fallschirm an Leichtflugzeug verhindert eventuell Schlimmeres

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 8. Juli 2017, 19 Uhr

Ort: Hemmingen, Hannover, Niedersachsen

 

(sg) „Plötzlich hörte ich ein Knallen“, berichtet Anwohner Frederik Scharper. In unmittelbarer Nähe seines Hauses stürzte gegen 19 Uhr am Samstag ein Kleinflugzeug mit zwei Personen auf ein Rübenfeld. Dabei wurden beide Insassen schwer verletzt. Der 82-jährige Pilot wurde mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, seine gleichaltrige Begleiterin kam mit dem Rettungswagen dorthin.

Warum das Flugzeug abstürzte ist noch unklar. Der Pilot stellte offenbar kurz nach 18:30 Uhr eine Störung an der Steuerung fest und entschloss sich zu einer Notlandung. Dabei hat er den am Leichtflugzeug installierten Fallschirm ausgelöst, der aber die Bruchlandung nur abgeschwächen konnte und den beiden Passagieren eventuell damit das Leben rettete. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Die NonstopNews-Bilder (Tag) und die O-Töne:

  • Großaufgebot der Feuerwehr vor Ort
  • Kleinflugzeug liegt auf dem Rübenfeld
  • Polizei bei der Unfallaufnahme
  • Nahaufnahmen der Schäden am Flugzeug
  • Landung Polizeihubschrauber
  • Polizeihubschrauber macht Luftaufnahmen vom Unglücksort
  • Einsatzkräfte beraten sich
  • Fallschirm des Leichtflugzeugs
  • Feuerwehr untersucht Wrack
  • O-Ton Lennart Fieguth, Pressesprecher Stadtfeuerwehr Hemmingen: „…abgestürztes Kleinflugzeug bei Harkenbleck auf Feld … zwei Verletzte Personen noch im Flugzeug … eine Person mit Hubschrauber und die andere Person mit Rettungswagen in Kliniken transportiert … Brandschutz sichergestellt … bei Eintreffen war Flugzeug bereits abgestürzt … Batterie abgeklemmt, um Entzündung zu verhindern … 48 Einsatzkräfte vor Ort …“
  • O-Ton Frederik Scharper, Anwohner: „…ich sitze auf der Bank und erhole mich vor meinem Haus … plötzlich höre ich ein Knallen … bekam dann von meinem Sohn eine Mail, dass bei uns ein Flugzeug abgestürzt ist … bin dann hier her …“
  • NEU: O-Ton Sören Zimbal, Polizei Hannover: ...zum Vorfall...

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Langenhagen


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.