Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Milchlaster verwandelt sich in Pflug:
LKW kommt auf der Autobahn von der Fahrbahn ab, gräbt sich in Erde ein und stürzt auf die Seite

Aufwändige Bergung – Fahrer bleibt unverletzt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 19. Februar 2017, 14.00 Uhr

Ort: Bockel (Gyhum), Landkreis Rotenburg (Wümme), Niedersachsen

 

(sj) Tiefe Furchen sind in der Erde zu sehen, die Räder des Milchlasters haben sich in die Erde gewühlt und stecken fest – ein Milchlaster kam am Sonntagmittag auf der A1 aus unbekannter Ursache plötzlich von der Fahrbahn ab. Er fuhr auf den Grünstreifen und wühlte immer mehr Erde auf bis gar nichts mehr ging. Die Zugmaschine blieb stecken, der Auflieger stürzte um. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt und auch die Autobahn musste für die recht aufwändige Bergung nicht gesperrt werden. Dennoch werden die Spuren sicher noch lange an den Unfall erinnern.

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

  • Totale der Einsatzstelle
  • LKW auf der Seite
  • Polizei vor Ort
  • Aufgewühlte Erde am Fahrbahnrand
  • Einsatzkräfte bei der Unfallaufnahme
  • Furchen im Gras
  • Umgestürzter Anhänger
  • Weitere Einsatz- und Schnittbilder
  • O-Ton Stefan Martens, Autobahnpolizei Sittensen: „…LKW-Fahrer…Milch geladen…von Fahrbahn gekommen.. Fahrer nicht verletzt… warten, dass LKW geborgen wird…A1 komplett frei…“

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.