Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Überregionale Anti-Atomkraft-Demo in Niedersachsen:
700 Demonstranten aus dem ganzen Bundesgebiet reisen zum Atomstandort Lingen im Emsland

Atomkraftgegner fordern sofortige Stilllegung der Brennelementefabriken in Gronau und Lingen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 29. Oktober 2016, 13:00 Uhr

Ort: Lingen, Emsland, Niedersachsen

 

(et) Atomkraftgegner hatten für Samstagnachmittag in Lingen im Emsland zu einer überregionalen Demonstration aufgerufen, um die sofortige Stilllegung der Brennelemente-Fabriken in Gronau und Lingen zu fordern.

Rund 700 Demonstranten aus dem ganzen Bundesgebiet folgten dem Aufruf und reisten mit Bussen und Bahnen zu der Großdemo. Die Demonstranten kamen aus dem gesamten Bundesgebiet; z.B. aus Aachen, Braunschweig, Lüchow-Dannenberg, Münster, Fessenheim und sogar aus Frankreich und Antwerpen in Belgien.

Nachdem sie sich alle am Bahnhof in Lingen versammelt hatten, zogen sie mit Transparenten durch die Innenstadt zum Marktplatz wo die Demo dann beendet wurde.

Die Polizei Emsland/Grafschaft Bentheim begleitete den friedlichen Demonstrationszug mit rund 100 Beamten aus Oldenburg, Hannover und der Bundespolizei.

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

  • Demonstranten steigen aus den Zügen
  • 700 Teilnehmer vor dem Bahnhof in Lingen
  • Anit-Atomkraft-Plakate werden hoch gehalten
  • Musik wird gemacht
  • Polizei sichert Straßen
  • Demonstrationszug setzt sich lautstark in Bewegung
  • Atommüllfässer werden demonstrativ über die Straße gerollt
  • O-Ton: Dennis Dickeboom, Pressesprecher Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim: ...sinngemäß..... wie die Veranstalter auch haben wir hier etwa 700 Teilnehmer im Demonstrationszug… bisher ein sehr friedlicher und gesitteter Verlauf, wir sind sehr zufrieden… wir haben uns intensiv, wie wir das Grundsätzlich tun, wir haben Polizeikräfte zur Unterstützung angefordert… die Bundespolizei war mit im Einsatz…  und wir haben natürlich auch einige Kräfte hier aus der Inspektion vor Ort… da war man alle Eventualitäten vorbereitet… das scheint aber heute gar nicht notwendig zu sein… wir gehen davon aus das hier in eineinhalb Stunden Feierabend ist das sich die Demonstration dann auflöst und alles so friedlich bleibt wie...
  • Schnittbilder

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Lingen


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.