Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Sonntag, 7. Februar 2021, 14:45 Uhr
Boekzetelerfehn, Gemeinde Moormerland, Landkreis Leer, Niedersachsen
News-Nr.: 35432

Etwas zu doll im Schnee gedriftet?
24-jähriger BMW-Fahrer übt offenbar auf Ortsstraße im Schnee driften - Frontalkollision mit entgegenkommendem Pkw - BMW-Fahrer wird schwer verletzt

Pkw fliegt in Vorgarten - junger Fahrer wird schwerverletzt durch Feuerwehr befreit und ins Krankenhaus geflogen - Grundstücksbesitzer sieht im Rückspiegel beim Ausparken heranfliegenden Pkw in seinem Garten (im O-Ton)

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 7. Februar 2021, 14:45 Uhr

Ort: Boekzetelerfehn, Gemeinde Moormerland, Landkreis Leer, Niedersachsen

 

(sg) "Ich wollte grade mit meiner Tochter von der Auffahrt runter fahren, als es plötzlich hinter mir knallte. Der BMW landete direkt bei uns im Garten“, berichtet Fabian Münchler noch ein wenig geschockt, „Wir haben großes Glück gehabt, dass wir nicht auch verletzt wurden!“.

Etwas weniger Glück hatte der 24-jährige BMW-Fahrer. Er wurde in dem Pkw-Wrack eingeklemmt. Nachdem ihn die Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit hatte, flog ein Hubschrauber den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Der zweite Pkw, mit dem der BMW frontal kollidiert war, landete im Straßengraben. Sein 39-jährige Fahrer wurde leicht verletzt.

Wer für den Unfall offenbar die Schuld trägt, ist für einige Anwohner klar. Sie berichten, dass der junge Mann mit seinem BMW schon vor dem Crash mehrfach die Pappelstraße hoch und runter gefahren sei und dabei mit seinem Heckantrieb Driftübungen im Schnee absolviert haben soll.

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.