Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Tödliches Ende nach zweitem Brand innerhalb einer Woche:
45-jähriger Bewohner stirbt nach Zimmerbrand – vor einer Woche war selber Bewohner durch Feuer in selber Wohnung verletzt worden

Ursache des Brandes unklar – Mann war vor einer Woche leicht verletzt worden, als es im Badezimmer brannte

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 23. November 2015, 15.00 Uhr

Ort: Tarmstedt, LK Rotenburg, Niedersachsen

 

(gs) Vor einer Woche hatte es schon einmal gebrannt, der Bewohner kam leicht verletzt davon – nun ist er tot. Bei einem erneuten Brand in einem Einfamilienhaus in Tarmstedt ist am Nachmittag der 45-jährige Bewohner ums Leben gekommen. Gegen 15.00 Uhr war die Feuerwehr zu dem Objekt alarmiert worden, Qualm drang aus dem Inneren, unter Atemschutz gingen die Helfer vor – sie konnten den Bewohner jedoch nur leblos auffinden. Genau vor einer Woche waren Polizei und Feuerwehr schon einmal am selben Haus im Einsatz, nachdem es im Badezimmer gebrannt hatte. Der Bewohner war seinerzeit mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus gekommen. Brandermittler versuchen nun die Ursache für das erneute Feuer zu suchen. Nach ersten Erkenntnissen ist von einer fahrlässigen Brandstiftung auszugehen – eine Absicht sei nicht zu erkennen.

 

Die NonstopNews-Bilder (Tag, Dämmerung, Nacht):

  • Totale des Wohnhauses

  • Blick von Außen

  • Kripo vor Ort

  • Kripo im Inneren, Blick durch Fenster

  • Bestatter vor Ort

  • Sarg wird aus Haus getragen und verladen

  • Schnittbilder

  • O-Ton Polizei wird am Dienstagvormittag angefragt

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.