Aktuelle Meldungen

Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Mittwoch, 23. September 2020, ca. 21:30 Uhr
Hannover, Niedersachsen
News-Nr.: 34152
Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Brutale Auseinandersetzung auf der Hannoveraner Amüsiere- und Rotlichtmeile im Steintorviertel: Gegen 21:30 Uhr wurde geriet ein Pärchen in der Knochenhauerstraße nahe dem bekannten Cafe Extrablatt in einen Streit mit einer vierköpfigen Gruppe junger Leute. Der Streit eskalierte: ein 48-Jähriger Mann wurde dabei ...

Mehr

niedersachsen
Mittwoch, 23. September 2020, 21:30 Uhr
Driftsethe, Landkreis Cuxhaven, Niedersachsen
News-Nr.: 34151
Bildergalerie vorhanden

(et) Nach einer längeren Trockenperiode hat am Mittwochabend erster Nieselregen eingesetzt und den Staub auf den Straßen rutschig gemacht. Ein 22-jähriger Autofahrer ist dabei dabei in einer langgezogenen Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Der schwere Geländewagen wu ...

Mehr

niedersachsen
Mittwoch, 23. September 2020, 20:00 Uhr
B 71 Hohewurt bei Bexhövede, Landkreis Cuxhaven, Niedersachsen
News-Nr.: 34150
Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(et) Und wieder wurden am Mittwochabend zwei Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Die beiden waren auf der B 71 bei Bexhövede unterwegs und waren gerade dabei einen Traktor zu überholen. Dabei übersahen sie jedoch, dass dieser so langsam fuhr, weil er gerade nach links in eine Seitenstraße abbiegen wollte. Als ...

Mehr

nordrhein_westfalen
Mittwoch, 23. September 2020
Emsdetten, Landkreis Steinfurt, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 34149
Bildergalerie vorhanden

(et) Wieder wurde In einem fleischverarbeitendem Betrieb ein Corona-Ausbruch gemeldet. Am MIttwoch informierten die Behörden, dass bei einer Routinekontrolle eines Zerlegebetriebes für Geflügel mindestens 26 Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. In der Firma arbeiten rund 300 Menschen, ein Großteil dav ...

Mehr

niedersachsen
Mittwoch, 23. September 2020, 15:00 Uhr
Verden, Niedersachsen
News-Nr.: 34148
Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(et) Großeinsatz für die Feuerwehr am Mittwoch im niedersächsichen Verden. In einem Düngemittellager war drei Tonnen des Düngemittels aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. Da zunächst nicht klar war, wie gefährlich der Stoff war, gingen die Einsatzkräfte nicht nur unter Atemschutz, sondern ...

Mehr

schleswig_holstein
Mittwoch, 23. September 2020, ca. 10:00 Uhr
Lübeck, Schleswig-Holstein
News-Nr.: 34147

Anonyme Drohung sorgt für Polizeigroßeinsatz in Lübeck:
Bombendrohnung gegen St.-Annen-Museum in Lübeck

Unbekannter meldete sich telefonisch bei der Polizei und gab an, dass sich eine Bombe in dem Museum befinden soll - Gebäude evakuirt, Mitarbeiter und Handwerker müssen das zum Zeitpunkt der Drohung noch nicht geöffnete Museum verlassen - Weiträumige Polizeiabsperrung - Hintergründe noch unklar - Museum befindet sich direkt neben einer Synagoge und zeigt derzeit eine Ausstellung eines deutsch-syrischen Künstlers

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(ah) Nach einer Bombendrohung gegen das Lübecker St.-Annen-Museum musste das Gebäude am Mittwochmorgen geräumt und die umliegenden Straßen gesperrt werden. Die Drohung ging gegen 10 Uhr bei der Polizeileitstelle ein: Ein unbekannter Mann gab an, dass in dem Gebäude eine Bombe hochgehen würde. Er erklärte si ...

Mehr

bayern
Dienstag, 22. September 2020, 18 Uhr
B23 bei Oberammergau, Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Bayern
News-Nr.: 34145

Schutzengel arbeiten auch bei Starkregen:
Sattelzug mit Heuballen gerät ins Schleudern, überschlägt sich und kommt quer zur Bundesstraße zum Liegen - Pkw mit zwei Insassen wird unter tonnenschwerem Gefährt begraben - 70-jähriger Fahrer und seine 61-jährige Beifahrerin überleben wohl nur um Haaresbreite

Pkw wird vom Auflieger getroffen und eingedrückt - wenige Zentimeter weiter wäre die Fahrgastzelle völlig deformiert worden - 22-jähriger Lkw-Fahrer und beide Pkw-Insassen schwerverletzt - Großaufgebot an Rettungskräften - Gutachter sollen Unfallhergang rekonstruieren

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Nur wenige Zentimeter bewahrten wohl zwei Pkw-Insassen am Dienstagabend in Bayern vor dem Tod: Die beiden wurden bei einem spektakulären Unfall auf der B23 bei Oberammergau unter einem sich überschlagenen Sattelzug begraben und überlebten nur mit viel Glück.

Bei extremen Starkregen war der mit Heuballen belad ...

Mehr

sachsen
Dienstag, 22. September 2020, 13:30 Uhr
Leipzig, Sachsen
News-Nr.: 34144

Rauch behindert Autofahrer auf A14:
Flächenbrand nahe der Neuen Messe Leipzig an der A14 sorgt für Feuerwehreinsatz - rund 6.000 Quadratmeter Ödland in Flammen

25 Einsatzkräfte mit mehreren Tanklöschfahrzeugen konnten den Brand schnell löschen - Auffahrt Richtung Dresden kurzzeitig gesperrt

Bildergalerie vorhanden

(sg) Am Dienstagmittag gegen 13:30 Uhr brannte es nahe der Neuen Messe in Leipzig an der A14. Hierbei kam es auch zu Sichtbehinderungen durch den Rauch für die dortigen Autofahrer.

Die Feuerwehr hatte den Brand an der Auffahrt Richtung Dresden recht schnell gelöscht. Es brannten rund 6.000 Quadratmeter Ödland.

...

Mehr

sachsen
Mittwoch, 22. September 2020, 13 Uhr
Lößnitz, Erzgebirgskreis, Sachsen
News-Nr.: 34143

Tragischer Badeunfall im Erzgebirge:
Spätsommer-Badeausflug von Seniorengruppe endet tödlich - 79-jähriger Mann geht bei Baden im See unter - Retter finden nach zweistündiger Suche den leblosen Körper des Vermissten

Ehefrau und Bekannte des Opfers erleiden einen Schock und müssen von den Rettern betreut werden - Taucher finden den vermissten Schwimmer nach rund zwei Stunden leblos in dem See

Bildergalerie vorhanden

(sg) Tragischer Badeunfall mit tödlichem Ende im Erzgebirge: Eine sechsköpfige Gruppe Senioren wollte den schönen Spätsommertag für einen Badeausflug ans Schieferloch bei Dittersdorf in der Gemeinde Lößnitz nutzen. Gegen 12:30 Uhr ging dann ein 79 Jahre alter Mann ins Wasser. Als die Gruppe den Mann einige ...

Mehr

nordrhein_westfalen
Dienstag, 22. September 2020
Krefeld, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 34142

"Save The Forty":
Deutscher Auswanderer mit 39 weiteren Besatzungsmitgliedern nach Untergang der "Gulf Livestock 1" vor Japan vermisst - Suche nach den Schiffbrüchigen von offizieller Seite inzwischen eingestellt - Freunde des Vermissten aus Krefeld werben um Unterstützung eines Spendenaufrufs zur Finanzierung einer Satellitensuche

Schiff sank in einem Taifun am 2. September - Bislang konnten lediglich drei Crewmitglieder gerettet werden, von denen einer verstarb - Suche musste nach einem zweiten Taifun abgebrochen werden - Überlebende gaben an, dass der Rest der Besatzung bereits in als unsinkbar geltende Rettungsboote stieg - Handyvideos von der Fahrt des Schiffes im Tafun sowie O-Töne mit Freunden des Verschollenen

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(ah) "Save The Forty": Unter diesem Namen wurde von Angehörigen und Freunden von insgesamt 40 noch  immer vermissten Besatzungsmitgliedern des am 2. September in einem Taifun vor dem Südwesten Japans gesunkenen Frachters "Gulf Livestock 1" eine Internetaktion ins Leben gerufen, um eine Satellitensuche nach d ...

Mehr

Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.