Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Brand erst sehr spät entdeckt:
Einfamilienhaus durch Feuer schwer zerstört

Brennende Terrasse hatte bis auf Dach übergegriffen – Massive Brandausbreitung

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 17. Mai 2009, ca. 02:15 Uhr
Ort: Vechta, Niedersachsen
 

(et) In der Nacht zu Sonntag ist ein Einfamilienhaus in Vechta (Niedersachsen) durch ein Großfeuer schwer zerstört worden.

Das Feuer war aus bislang unbekannter Ursache auf der Terrasse auf der Rückseite des Gebäudes ausgebrochen und hatte über das Obergeschoss auf das Dach übergreifen können, bevor es von der Straße aus entdeckt wurde. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Dachstuhl bereits in Flammen. Aufgrund der massiven Brandausbreitung wurde sofort die Feuerwehr aus dem benachbarten Lohne nachalarmiert. Unterstützt von einer Drehleiter ging die Feuerwehr unter schwerem Atemschutz von allen Seiten gegen die Flammen vor. Eine Person hatte das brennende Gebäude bereits verlassen können, es herrschte jedoch Unklarheit ob sich noch weitere Personen in dem Haus befanden. Nach der Durchsuchung der Feuerwehr wurde aber niemand mehr im Gebäude angetroffen. Die Lösch- und Aufräumarbeiten zogen sich bis in den Sonntagmorgen.

Das Haus ist schwer zerstört und unbewohnbar. Die genaue Brandursache ist noch unklar. Die Polizei hat umfangreiche Ermittlungen an der Unfallstelle eingeleitet. 

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

 

-         Totale der Einsatzstelle

-         Viel Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor Ort

-         Flammen schlagen aus dem Dach

-         Starke Rauchentwicklung über der Einsatzstelle

-         Drehleiter wird ausgefahren, Löscharbeiten

-         Atemschutzträger im Gebäude bei Löscharbeiten

-         Dachhaut wird geöffnet

-         Blick auf verbrannte Terrasse hinter dem Haus

-         Polizei befragt Zeugen

-         Schaulustige beobachten Löscharbeiten

-         O-Ton Günter Espelage, ESL Feuerwehr Vechta: …überdachte Terrasse in Vollbrand, Feuer hatte auf Dach übergegriffen…massive Brandausbreitung…eine Person war schon an Rettungsdienst übergeben, war aber unklar ob noch mehr Personen im Gebäude…Haus unbewohnbar…

-         Schnittbilder

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.