nordrhein_westfalen
Freitag, 24. Mai 2024, 16:15 Uhr
Bergheim, Rhein-Erft-Kreis, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 44381

Ortsteil versinkt unter Schlammmassen:
Starkregenfälle weichen Acker bei Bergheim auf – Wassermassen reißen Schlamm und Geröll mit sich und überspülen 15 Wohnhäuser und einen Bauernhof

Bereits vor drei Tagen war der Ort von Starkregenfällen überflutet worden, jetzt kommt noch Schlamm hinzu

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 24. Mai 2024, 16:15 Uhr

Ort: Bergheim, Rhein-Erft-Kreis, Nordrhein-Westfalen

 

(sg) Nach heftigen Regenfällen in der Region wurde ein Acker in Hanglage bei Bergheim überspült und mitgerissen. Eine Schlammlawine ergoss sich über den Kapellenweg und verursachte erhebliche Schäden. Insgesamt 15 Einfamilienhäuser und ein Bauernhof sind betroffen, der gesamte Ortseingang ist derzeit unbefahrbar. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Bereits vor drei Tagen hatte der Starkregen die Häuser im Kapellenweg überspült, doch diesmal sind sie komplett verschlampt. Die Bewohner kämpfen erneut mit den Folgen der Naturgewalt, während die örtlichen Behörden und Hilfskräfte unermüdlich im Einsatz sind, um die Schäden zu beseitigen und den betroffenen Familien Unterstützung zu bieten.

Während der Arbeiten erlitt eine Einsatzkraft einen Stromschlag und wurde verletzt. Die Aufräumarbeiten werden voraussichtlich mehrere Tage in Anspruch nehmen. Der Vorfall verdeutlicht nicht nur in Bergheim die Notwendigkeit verstärkter Maßnahmen gegen die Auswirkungen extremer Wetterereignisse, die aufgrund des Klimawandels immer häufiger auftreten.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.