brandenburg
Samstag, 30. März 2024, 04:00 Uhr
Landstraße bei Kolkwitz, LK Spree-Neiße, Brandenburg
News-Nr.: 44050

Schwerer Unfall - zwei Insassen eingeklemmt:
Seat Leon überschlägt sich - zwei oder vier Insassen müssen von Feuerwehr befreit werden - Rettungshubschrauber im Einsatz

Insgesamt wurden drei Personen mit schweren Verletzungen in das Carl-Thiem Klinikum Cottbus gebracht, eine weitere Person wurde per Luftrettung von Christoph 71 in ein Krankenhaus nach Berlin geflogen - Feuerwehr musste Opfer mit hydraulischem Rettungsgerät befreien und Dach des Autos abtrennen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 30. März 2024, 04:00 Uhr

Ort: Landstraße bei Kolkwitz, LK Spree-Neiße, Brandenburg

 

(gs) Schwerer Unfall bei Kolkwitz: In den frühen Morgenstunden des heutigen Samstags ereignete sich auf der Landstraße im Landkreis Spree-Neiße, Brandenburg, ein tragischer Verkehrsunfall. Ein Seat Leon überschlug sich, wobei zwei der vier Insassen im Fahrzeug eingeklemmt wurden. Die Feuerwehr musste mittels hydraulischem Rettungsgerät eingreifen und das Dach des Fahrzeugs abtrennen, um die Opfer zu befreien. Insgesamt wurden drei Personen mit schweren Verletzungen ins Carl-Thiem Klinikum Cottbus gebracht, während eine weitere Person per Rettungshubschrauber Christoph 71 in ein Krankenhaus nach Berlin geflogen wurde. Die Ursache des Unfalls ist derzeit Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.