berlin
Samstag, 24. Februar 2024, 14:00 Uhr
Görlitzer Park, Kreuzberg, Berlin
News-Nr.: 43879

Demonstration im Görlitzer Park:
Tausend Menschen protestieren gegen geplanten Zaunbau - "Der Görli bleibt auf!" - Senat will den Park gegen den Willen des Bezirks und vieler Anwohner nachts schließen und Zäune errichten - Demonstranten fordern fordern soziale Lösungen statt Zäune

Wir begleiten die Demonstration ab 14 Uhr.
Bereits in der vergangenen Woche haben wir unter der Newsnr. 43851 über eine Razzia im Görlitzer Park berichtet

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 24. Februar 2024, 14:00 Uhr

Ort: Görlitzer Park, Kreuzberg, Berlin

 

(jkl) Am Samstagnachmittag versammelten sich über tausend Menschen im Görlitzer Park, um gegen den geplanten Zaunbau zu demonstrieren. Unter dem Motto "Der Görli bleibt auf!" zogen die Demonstranten durch den Park und forderten den Berliner Senat auf, seine Pläne zurückzuziehen. Der Senat hatte im vergangenen Jahr beschlossen, den Görlitzer Park nachts zu schließen, um die Drogenpolitik im Park zu bekämpfen. Um die Sperrung durchzusetzen, soll der Park eingezäunt werden. Die Demonstranten kritisierten den Zaunbau als Symbolpolitik, die die Probleme im Park aber nicht lösen werde. Sie forderten stattdessen mehr soziale Angebote und eine bessere Polizeiarbeit. Zu der Demonstration hatten mehrere Anwohnerinitiativen und Kiezgruppen aufgerufen.

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.