DOMEYER - SAFTEY FIRST
nordrhein_westfalen
Montag, 21. November 2022, ca. 09:15 Uhr
St. Augustin, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 40805

Spektakulärer Busunfall endet glimpflich:
Linienbus komt in Kreisverkehr von Fahrbahn ab, reißt Zaun nieder, kollidiert mit geparktem Taxi, fährt durch Ladenzeile, beschädigt mehrere Ladenlokale und kommt an Hauswand zum Stehen - Fünf Betroffene, drei Personen werden mit leichten Verletzungen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht

Unfallursache und Sachschaden unklar - Taxifahrer springt in letzter Sekunde aus seinem Fahrzeug - Drei Fahrgäste neben dem Busfahrer im Bus - Kioskbesitzer: "Er ist volle Pulle an mir vorbei" - Taxifahrer: "Habe Glück gehabt" - Feuerwehr: "Sehr, sehr glimpflich abgelaufen - selbst für die Beteiligten"

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 21. November 2022, ca. 09:15 Uhr

Ort: St. Augustin, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen

 

(ah) "Das ist sehr, sehr glimpflich abgelaufen - selbst für die Beteiligten" fasst Feuerwehrsprecher Sascha Lienesch die Folgen eines schweren Busunfalls am Montagmorgen in St. Augustin zusammen - und man kann ihm nicht widersprechen: EIn Linienbus kam in einem Kreisverkehr von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Zaun, kollidierte mit einem Taxi, fuhr durch eine Ladenzeile, beschädigte dort mehrere Schaufenster und kam schließlich am Ende der Zeile an der Wand eines marokkanischen Kulturvereins zum Stehen.

Der Taxifahrer, der gerade in seinem Wagen saß und ein Buch las, konnte in letzter Sekunde aus dem Fahrzeug springen und sich so unverletzt in Sicherheit bringen. Im Bus befanden sich neben dem Fahrer drei Fahrgäste. Auch hier wurde niemand ernsthaft verletzt, drei Personen wurden mit leichten Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Menschen in den Läden oder auf der Ladenzeile kamen nicht zu Schaden, obwohl der Bus durchaus mit höherer Geschwindigkeit durch die schmale Zeile fuhr: "Ich sehe einen Bus im Kreisverkehr, dann fährt der volle Pulle an mir vorbei", so Kioskbesitzer Asllan Asllanaj.

Die Unfallursache ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.