DOMEYER - SAFTEY FIRST
hessen
Freitag, 18. November 2022, 16:00 Uhr
Schlüchtern, Main-Kinzig-Kreis, Hessen
News-Nr.: 40785

Vollsperrung nach LKW-Brand:
Auflieger geht bei Schlüchtern in Flammen auf - Feuerwehr im Großeinsatz - Tanklöschfahrzeuge richten Pendelverkehr ein - Geladenes Stroh nur schwer zu löschen

Landwirt unterstützt Bergung des Brandguts - Kilometerlanger Rückstau aufgrund der Sperrung

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 18. November 2022, 16:00 Uhr

Ort: Schlüchtern, Main-Kinzig-Kreis, Hessen

 

(lg) Am Freitagnachmittag bemerkte der Fahrer eines mit Stroh beladenen Sattelzuges auf der A66 bei Schlüchtern eine Rauchentwicklung an seinem Auflieger.  Ihm gelang es noch, den Anhänger von der Zugmaschine abzukoppeln. Der Anhänger, auf dem Strohballen geladen waren, stand beim Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand. Für die Löscharbeiten sind mehrere Tanklöschfahrzeuge im Pendelverkehr im Einsatz, da es auf der Autobahn keine Hydranten gibt. Ein Landwirt unterstützt die die Feuerwehren aus Schlüchtern, Flieden und Fulda und holt das verbrannte Stroh aus dem Anhänger, sodass dieses vollständig abgelöscht werden kann. Ein Entsorgungsunternehmen kam, um die Reste abzutransportieren. Die Autobahn ist voll gesperrt der Verkehr Staut sich auf mehre Kilometer. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Angaben auf über 50.000 Euro. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.