DOMEYER - SAFTEY FIRST
saarland
Samstag, 05. November 2022, 11:30 Uhr
Völklingen, Saarbrücken, Saarland
News-Nr.: 40694

Einsatz für die Feuerwehr in Völklingen:
Dachstuhlbrand im Mehrfamilienhaus - Fünf Personen, darunter zwei Kinder verletzt - Feuerwehr kann Brand schnell unter Kontrolle bringen - Sperrung der Hauptstraße sorgt für Stau

Verletzte zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Brandursache noch unklar

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 05. November 2022, 11:30 Uhr

Ort: Völklingen, Saarbrücken, Saarland

 

(jk) In der Mittelstadt Völklingen im Saarland kam es am Samstag zu einem Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus. Gegen 11:30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand in die Molkestraße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Dachgeschoss in der Hauptverkehrsstraße bereits in Vollbrand. Im Bereich des mittleren Giebelfenster brach der Brand aus und breitete sich zu beiden Seiten des Daches aus. Durch das schnelle Einschreiten der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die anderen Gebäude verhindert und das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachlöscharbeiten dauern an. Bei dem Brand wurden fünf Personen verletzt, darunter zwei Kinder. Zur Überprüfung auf eine Rauchgasvergiftung wurden die Betroffenen ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt waren 64 Helfer im Einsatz. Die Straße wurde zum Zeitpunkt des Einsatzes komplett gesperrt, was zu einem Stau in der Stadt führte. Was der Auslöser des Brandes war, ermittelt nun die Polizei.

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.