DOMEYER - SAFTEY FIRST
nordrhein_westfalen
Donnerstag, 15. September 2022, ca. 08:00 Uhr
Krefeld, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 40391

Stadtweiter Stromausfall legt auch Ampeln in Krefeld lahm:
Audi und Kleinbus kollidieren auf vielbefahrener Kreuzung - Neun Verletzte, darunter vier behinderte Kinder

Kleinbus sollte die Kinder zur Schule bringen - Beteiligte tragen glücklicherweise keine schweren Verletzungen davon - Strom in der Stadt nach Fehlschaltung bei Wartungsarbeiten für etwa 10 Minuten ausgefallen - Feuerwehr: "Sehr stressig heute Morgen"

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 15. September 2022, ca. 08:00 Uhr

Ort: Krefeld, Nordrhein-Westfalen

 

(ah) Ein kompletter Stromausfall, der am Donnerstagmorgen fast ganz Krefeld betraf, hat auch zahllose Ampeln lahmgelegt und so auch einen schweren Verkehrsunfall ausgelöst. Auf einer vielbefahrenen Kreuzung in der Südstadt kollidierten ein Audi und ein Kleinbus, der gerade behinderte Kinder zur Schule brachte. Alle neun Personen in den Unfallfahrzeugen, darunter auch vier Schulkinder in dem Kleinbus, wurden dabei leicht verletzt. Zahlreiche Rettungskräfte rückten an; die Kreuzung musste zeitweise gesperrt werden.

Der Strom in der Stadt war wenige Minuten vor acht Uhr aufgrund einer Fehlschaltung bei Wartungsarbeiten ausgefallen, so dass Ampeln ausfielen, Straßenbahnen nicht weiterfahren konnten und Aufzüge steckenblieben. Nach rund zehn Minuten konnte der Fehler wieder behoben werden und die Lage normalisierte sich schnell. 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.