DOMEYER - SAFTEY FIRST
bremen
Sonntag, 21. August 2022, 13:00 Uhr
Bremerhaven, Bremen
News-Nr.: 40241

Vorbereitungen zum Abbau laufen:
Pontonschiff mit Autokran hat an abgesackter Mole festgemacht - Experten fertigen Digitalaufnahmen mit Drohne vom Turm an - Ab kommender Woche mit Abbau der denkmalgeschützten Kuppel beginnen

Polsterung auf Ponton soll eventuellen Einsturz abfedern

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 21. August 2022, 13:00 Uhr

Ort: Bremerhaven, Bremen

 

(lg) An dem in Schieflage geratenen Leuchturm in Bremerhaven haben die Vorbereitungen für den Abbau und die Sicherung der denkmalgeschützten Kuppe begonnen. Ein Ponton samt Autokran hat an der abgesackten Mole bereits am Samstag festgemacht. Neben einem Autokran ist auf dem Ponton auch eine Polsterung aus Stroh, welche einen möglichen Einsturz des Turms abfedern soll. Da der Turm originalgetreu wieder aufgebaut werden soll, haben Experten am Sonntag mit einer Drohne umfangreiche Digitalaufnahmen des Turms angefertigt. 

Ab kommender Woche soll aus einer Gondel heraus, welche an dem Autokran befestigt wird, die denkmalgeschützte und über hundert Jahre alte Kuppel des Molenturms gerettet werden. Währenddessen zieht der abgesackte Leuchtturm unzählige Schaulustige an, welche sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollen. 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.