DOMEYER - SAFTEY FIRST
mecklenburg_vorpommern
Sonntag, 21. August 2022, 04:00 Uhr
Bad Doberan, Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
News-Nr.: 40239

PKW fährt in Menschenmenge:
Dramatisches Ende einer großen Open-Air Party - Fahrer von hochmotorisiertem Mercedes beschleunigt bei Abfahrt von Gelände stark und überfährt fünf Menschen - Zwei Personen in Lebensgefahr

Gutachter und Polizei haben Ermittlungen aufgenommen - Polizei geht von dramatischem Unfall aus

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 21. August 2022, 04:00 Uhr

Ort: Bad Doberan, Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern

 

(lg) Eine Open-Air Party endete auf der historischen Gallopprennbahn in Bad Doberan mit einem dramatischen Zwischenfall. Nach ersten Informationen soll der Fahrer eines hochmotorisierten Mercedes auf der Straße neben dem Event bei der Wegfahrt stark beschleunigt haben. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Fahrer dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr ungebremst in eine Menschengruppe, die auf der Straße ohne Fußweg auf die Fahrnahn trat.. Insgesamt fünf Personen, alle um die Anfang 20, wurden dabei erfasst und teilweise durch die Luft geschleudert. Wie die Polizei mitteilte, wurden zwei Personen lebensgefährlich, zwei weitere schwer und eine Person leicht verletzt. Alle Verletzten kamen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. 

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern an. 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.