DOMEYER - SAFTEY FIRST
mecklenburg_vorpommern
Dienstag, 16. August 2022, ca. 09:00 Uhr
Ueckermünde, Landkreis Vorpommern-Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern
News-Nr.: 40202

"Haben schon genug Ärger überall und dann kommt das noch dazu":
Fischsterben in der Oder hat das Stettiner Haff im Bereich des Landkreises Vorpommern-Greifswald bislang noch nicht erreicht - Urlauber teilweise verunsichert

Landkreis empfiehlt, vorsorglich nicht im Haff zu angeln oder zu baden - Lage wird weiter beobachtet - Aktuelle Bilder und O-Töne mit Anwohnern und Urlaubern aus Ueckermünde - Urlauberin: "So lange keine toten Fische auftauchen, machen sich die Leute nicht so viele Gedanken"

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 16. August 2022, ca. 09:00 Uhr

Ort: Ueckermünde, Landkreis Vorpommern-Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern

 

(ah) Das Fischsterben in der Oder hat das Stettiner Haff im Bereich des Landkreises Vorpommern-Greifswald bislang nicht erreicht. Die Lage wird weiter aufmerksam beobachtet; der Landkreis hat vorsorglich Empfehlungen ausgesprochen, nicht im Kleinen Haff zu baden, zu angeln bzw. mit dem Wasser nicht in Kontakt zu kommen oder es zu nutzen. 

In Ueckermünde ist daher eine gewisse Unsicherheit zu spüren. Einige Anwohner und Urlauber gehen trotz der Warnung baden, andere fühlen sich unwohl bei dem Gedanken, sich im Haff abzukühlen. 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.