DOMEYER - SAFTEY FIRST
baden_wuerttemberg
Dienstag, 09. August 2022, 13:00 Uhr
Stutensee, Landkreis Karlsruhe, Baden-Württemberg
News-Nr.: 40144

Erneuter Waldbrand fordert schwerverletzten Feuerwehrnann:
Größere Feld- und Waldfläche auf zehn Hektar entlang der L560 in Flammen - Erneut dutzende Feuerwehren aus der ganzen Region im Großeinsatz - ein Feuerwehmann schwer verletzt - L560 voll gesperrt

Großaufgebot an Einsatzkräften - Polizei vermutet Brandstiftung und sucht dringend Zeugen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 09. August 2022, 13:00 Uhr

Ort: Stutensee, Landkreis Karlsruhe, Baden-Württemberg

 

(tz) Erneute waren die Feuerwehren rund um Karsruhe am Dienstag gefordert. Am Nachmittag war ein Flächen- und Waldbrand in Stutensee-Blankenloch ausgebrochen.  Entlang der L560 zwischen der Karlsruher-Waldstadt und Stutensee-Blankenloch geriet am Nachmittag der Seitenstreifen in Brand. Das Feuer breitete sich rasend schnell auf das Feld und den beginnenden Wald aus. Zehn Hektar Feld und Wald waren betroffen und bereits der zweite Brand heute in Sutensee", so Edgar Geißler, der Feuerwehrsprecher vor Ort.

Ein Großaufgebot an diversen Feuerwehrkräften musste erneut zum Einsatz. Rund 110 Kräfte verschiedener Feuerwehren waren vor Ort. Ein Feuerwehrmann wurde mittelschwer verletzt. Das Feuer ist zwischenzeitlich unter Kontrolle.

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.