DOMEYER - SAFTEY FIRST
niedersachsen
Montag, 08. August 2022
Stadtland, Landkreis Wesermarsch, Niedersachsen
News-Nr.: 40137

Erneut kontaminiertes Wasser aus AKW ausgetreten:
Bei Rückbauarbeiten im Kernkraftwerk Unterweser ist kontaminiertes Wasser aus einem Verdampfersystem ausgetreten- Vorfall gilt als meldepflichtig in der Stufe 0

Betroffenes Rohr wurde sofort stillgelegt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 08. August 2022

Ort: Stadtland, Landkreis Wesermarsch, Niedersachsen

 

(et) Die Rückbauarbeiten des AKW Unterweser in Niedersachsen läuft seit Jahren. Nun kam es erneut zu einem Zwischenfall bei dem kontaminiertes Wasser austrat. Erst im Mai letzten Jahres war es zu einem ähnlichen Vorfall gekommen.

Die Betreiberin des Kernkraftwerkes informierte das niedersächsische Umweltministeriums als Aufsichts- und Gehnemigungsbehörde, dass bei einer Anlagenbegehung der Austritt von kontaminiertem Wasser aus einem Verdampfersystem im Kontrollbereich des Kraftwerkes festgestellt wurde. Die Rohrleitung mit dem Leck wurde daraufhin sofort stillgelegt und Dekonaminierungs- und Reparaturarbeiten aufgenommen. Der Vorfall gilt als meldepflichtig und wird auf der internationalen Bewertungsskala für nukleare Ereignisse in die Stufe 0 (keine oder nur sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung) eingeordnet.


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.