DOMEYER - SAFTEY FIRST
bayern
Dienstag, 21. Juni 2022, 13:00 Uhr
B12 bei Birkach, Landkreis Rosenheim, Bayern
News-Nr.: 39750

Tödlicher Treckerunfall auf Bundesstraße:
PKW stößt mit entgegenkommenden Trecker zusammen - Traktor überschlägt sich und landet seitlich im Graben - 83-jähriger Traktorfahrer stirbt noch vor Ort - Rettungshubschrauber im Einsatz

PKW-Fahrer nur leicht verletzt - Gutachter hat zusammen mit der Polizei die Ermittlungen übernommen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 21. Juni 2022, 13:00 Uhr

Ort: B12 bei Birkach, Landkreis Rosenheim, Bayern

 

(lg) Am Mittag kam es auf der B12 zwischen Birkach und Hohenlinden zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Nach ersten Informationen war ein 88-jähriger mit seinem PKW, aus Hohenlinden kommend, auf der B12 unterwegs als er aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Der 83-jährige Traktorfahrer versuchte noch auszuweichen, dennoch kam es zum Frontalcrash. Der PKW drehte sich und blieb schwer beschädigt auf der Straße stehen. Der Trecker überschlug sich und kam seitlich im Graben neben der Straße zum liegen. Feuerwehr und Rettungsdienst waren schnell vor Ort, konnten den 83-jährigen allerdings nicht mehr retten, er verstarb noch an der Unfallstelle. Der 88-jährige PKW-Fahrer wurde hingegen nur leicht verletzt und kam vorsorglich zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Die B12 war für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. Ein alarmierter Rettungshubschrauber landete auf einem angrenzenden Feld. Ein Gutachter wurde zur Ermittlung der Unfallursache hinzugezogen. 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.