Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Montag, 20. Juni 2022, 16:15 Uhr
Ramsloh (Saterland), Landkreis Cloppenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 39741

Unfassbare Szenen nach Unfall mit acht Verletzten:
Autofahrer fahren über Bürgersteig an Unfallstelle vorbei anstatt zu helfen - Weiterer Unfall durch waghalsige Fahrmanöver ausgelöst - Verursacher flüchtet vom Unfallort -Vier Menschen werden schwer, vier weitere leicht verletzt

Großaufgebot an Rettungskräften im Einsatz - Ermittlungen der Polizei dauern an

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 20. Juni 2022, 16:15 Uhr

Ort: Ramsloh (Saterland), Landkreis Cloppenburg, Niedersachsen

 

(lg) Am Nachmittag kam es auf der B438 bei Ramsloh im Landkreis Cloppenburg zu einem schweren verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Nach ersten Informationen wollte der silberne Passat nach links von der Bundesstraße abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden VW Transporter. Es kam zwischen beiden Fahrzeugen zum Zusammenstoß. Ein Audi kollidierte im weiteren Verlauf ebenfalls mit dem Passat. Sofort waren mehrere Menschen augenscheinlich verletzt und auf der Straße lagen die Trümmerteile verteilt. Während ein paar nachfolgende Autofahrer anhielten um den Verletzten zu helfen, kam es zu unfassabren Szenen. Unzählige Autofahrer schlängelten sich mit ihren Fahrzeugen an den Unfallfahrzeugen vorbei, fuhren über den Geh weg und verschwanden einfach. Der Höhepunkt war, als einer dieser Autofahrer einen anderen PKW rammte und im Anschluss Unfallflucht begang. 

Die alarmierten Rettungskräfte rückten derweil mit zahlreichen Einsatzmitteln zu der Unfallstalle aus und versorgten die Verletzten. Mehrere Personen wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Feuerwehr streute derweil auslaufende Betriebsmittel ab. Die Polizei hat bereits am Abend die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang, aber auch zu dem Fahrer der Unfallflucht, aufgenommen. Glück im Unglück für die Geschädigte der Unfallflucht: Sie konnte das Kennzeichen des Fahrzeuges fotografieren.


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.