DOMEYER - SAFTEY FIRST
sachsen
Samstag, 18. Juni 2022, 14:00 Uhr
Leipzig, Sachsen
News-Nr.: 39723

Hitzewelle erreicht Deutschland:
Dürre - erste Schäden in der Landwirtschaft - Temperaturen bereits über 34 Grad in Leipzig - Andrang an Cospudener See

in Leipzig verbringen die Menschen das schöne Wetter draussen - der Natur schadet die Dürre auf Dauer

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 18. Juni 2022, 14:00 Uhr

Ort: Leipzig, Sachsen

 

(jk) Hitzewelle erreicht Deutschland. Während die Menschen sich an den sonnigen Tagen erfreuen, leidet die Natur unter der Hitze. Bei über 34 Grad ist der Besucherandrang am Cospudener See groß. Ob zum Schwimmen, Sonnenbaden oder Stand-Up-Paddeln, das Wasser zieht die Besucher an diesem Wochenende besonders an. Die Hitzewelle stellt jedoch Tiere und Pflanzen vor große Herausforderungen. Erste Schäden zeigen sich in der Landwirtschaft. Vertrocknete Pflanzen und staubige Erde weisen auf den Wassermangel hin. Durch die enorme Trockenheit, steigt auch die Waldbrandgefahr.

In der Leipziger Innenstadt nutzen die Passanten kurze Pausen um sich am Brunnen vor dem Ringcafe zu erfrischen. 

 

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.