Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
hessen
Freitag, 13. Mai 2022, 14:00 Uhr
L3174 bei Niederbieber Landkreis Fulda, Hessen
News-Nr.: 39436

Großeinsatz nach Crash auf Landstraße:
Opel Corsa gerät in Gegenverkehr und löst "Massenunfall" aus - 5 Fahrzeuge werden bei Crash involviert - Insgesamt neun Personen verletzt - Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort - Rettungshubschrauber gelandet

Landstraße über Stunden voll gesperrt - Ursache noch unklar - Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 13. Mai 2022, 14:00 Uhr

Ort: L3174 bei Niederbieber Landkreis Fulda, Hessen

 

(lg) Schwerer Unfall am Freitagnachmittag auf einer Landstraße im Kreis Fulda. Gegen 14 Uhr geriet eine Fahrerin mit ihrem Opel Corsa, in Richtung Niederbieber fahrend, aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Zwei entgegenkommende Autos - ein Mercedes und ein Mazda - wichen der Falschfahrerin aus und gerieten dabei in den Straßengraben. Zwei weitere Fahrzeuge - ein Mercedes Vito und ein BMW - fuhren von hinten auf den Corsa auf. Insgesamt neun Personen wurden in den fünf Fahrzeugen bei dem Unfall verletzt, glücklicherweise nur leicht. Dennoch rückte zunächst ein Großaufgebot an Rettungskräften, darunter neun Rettungswagen, mehrere Notärzte und ein Rettungshubschrauber sowie 30 Kräfte der Feuerwehr an. Drei Personen wurden schlussendlich durch die Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die feuerwehr spricht derweil von einem "Massenunfall". Wieso die Fahrerin des Kleinwagens in den Gegenverkehr geriet und damit diesen Unfall auslöste ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.