Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Sonntag, 08. Mai 2022, 18:15 Uhr
Krefeld-Gartenstadt, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 39391

Straßenbahn nach Crash entgleist:
Mercedes-Fahrer überfährt rote Ampel - Fahrzeug prallt mit voller Wucht gegen Straßenbahn - Bahn entgleist - Beifahrerin schwer verletzt

Bahnfahrerin kam mit dem Schrecken davon - Polizei sichert Unfallstelle

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 08. Mai 2022, 18:15 Uhr

Ort: Krefeld-Gartenstadt, Nordrhein-Westfalen

 

(jk) Im Stadtteil Krefeld-Gartenstadt kam es am Sonntag Abend zwischen einem PKW und einer Straßenbahn zu einem schweren Zusammenstoß. An einem Bahnübergang, an dem es schon häufiger zu schweren Unfällen gekommen ist, übersah ein Mercedes-Fahrer die rote Ampel und rammte mit voller Wucht in eine Straßenbahn hinein.

Der Zusammenstoß war so stark, dass der vordere Teil des Fahrzeuges völlig zerstört wurde und die Bahn entgleiste. Glück im Unglück. Der Fahrer konnte leicht verletzt das Fahrzeug verlassen. Ein zufällig in der Nähe befindlicher Kamerad einer Freiwilligen Feuerwehr wählte den Notruf und leistete Erste Hilfe. Die Beifahrerin wurde aufgrund von schwereren Verletzungen von den Rettungskräften unter Einsatz von schwerem Gerät schonend aus dem Fahrzeug gerettet und ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte auslaufende Betriebsstoffe. Die Fahrerin der Straßenbahn blieb unverletzt, stand aber unter Schock. Auch von den Passagieren der Bahn wurde keiner verletzt.

 

 

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.