Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Montag, 24. Januar 2022, 18:00 Uhr
Dortmund, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 38526

Ruhiger Protest im Ruhrgebiet:
Spaziergänger sammeln sich auf Dortmunder Friedensplatz und ziehen in Kleinstgruppen durch die Stadt – Polizei kontrolliert Demonstranten, es bleibt allerdings friedlich

Beamte mit positivem Fazit

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 24. Januar 2022, 18:00 Uhr

Ort: Dortmund, Nordrhein-Westfalen

 

(ch) Auch im Ruhrgebiet gab es am Montagabend an vielen Orten so genannte Spaziergänge. In Dortmund kamen in Spitzenzeiten rund 300 Menschen zusammen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Auf dem Friedensplatz versammelten sich 150 Personen, die nach kurzer Zeit in Kleingruppen durch die Stadt zogen. Die Polizei kontrollierte daraufhin die Einhaltung der Corona-Schutzverordnung. Hierzu wurden die Gruppen teilweise auch gezielt gestoppt und überprüft. Am Bahnhof trafen sich rund 50 Menschen zur Gegenkundgebung. Laut den Einsatzkräften blieb es allerdings auf beiden Seiten friedlich.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.