Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Donnerstag, 20. Januar 2022, ca. 09:00 Uhr
Wangerooge, Niedersachsen
News-Nr.: 38489

An der Küste wird es ungemütlich:
Starke Sturmböen peitschen über Wangerooge - Hohe Wellen von aufgewühlter Nordsee schlagen an den Strand

Aktuelle Wetterbilder von der Insel

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 20. Januar 2022, ca. 09:00 Uhr

Ort: Wangerooge, Niedersachsen

 

(ah) Während es im niedersächsischen Binnenland eher die Glätte und der Schneeregen sind, die örtlich für  Probleme sorgen (siehe News-Nummer 38488), hat man es an der Küste und auf den ostfriesischen Inseln eher mit Sturm zu tun. Über Wangerooge fegten am Donnerstagmorgen etwa starke Sturmböen, die den Sand am Strand der Insel umherwirbelten und die Nordsee aufwühlten, so dass hohe Wellen entstanden. Kein Wunder, dass sich aufgrund der Witterung nur wenige sturmfeste Einheimische und Urlauber zu einem Spaziergang am Strand entschlossen, um sich selbst ein Bild von den Naturgewalten zu machen.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.