Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Dienstag, 18. Januar 2022, 17:30 Uhr
Wilhelmshaven, Niedersachsen
News-Nr.: 38471

Tödlicher Unfall an Autobahnausfahrt:
73-jährigerAutofahrer kommt gerade von der Autobahn und übersieht beim Abbiegen auf nächste Straße durchfahrenden Verkehr - PKW wird von kreuzendem Auto in Fahrerseite gerammt - Unfallverursacher sofort tot

Beide Autos schleudern nach dem Unfall von der Kreuzung - Gutachter der DEKRA leitet umfangreiche Ermittlungen ein

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 18. Januar 2022, 17:30 Uhr

Ort: Wilhelmshaven, Niedersachsen

 

(et) Bei einem schweren Verkehrsunfall in Wilhelmshaven ist am Dienstagabend ein Autofahrer ums Leben gekommen. Der Fahrer eines Ford Ka-Kleinwagens kam gerade von der A29 und wollte nach links auf die Hauptstraße einbiegen. Dabei hatte er offenbar einen gerade auf der Mövenstraße durchfahrenden VW Phaeton übersehen. Dessen Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und rammte in die Fahrerseite des Kleinwagens. Die Fahrzeuge wurden bei dem Unfall von der Straße geschleudert, rissen ein Verkehrsschild um und kamen seitlich zueinander neben der Fahrbahn zum Stehen. Für den Fahrer 73-jährigen Fahrer des Kleinwagens kam jede Hilfe zu spät. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Fahrers feststellen. 32-jährige VW-Fahrer wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Gutachter der DEKRA angefordert. Das THW leuchtete die Unfallstelle für die Arbeiten aus.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.