Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Dienstag, 18. Januar 2022
Wangerooge, Landkreis Friesland, Niedersachsen
News-Nr.: 38469

Äußerst seltener Fund am Nordseestrand von Wangerooge:
Mellumrat-Ranger finden bei Müll-Monitoring zwei kurzschnäuzige Seepferdchen im Spülsand - Population galt bisher in der Nordsee seit den 30ern als ausgestorben

Seepferdchen waren im trockenen Sand tot und wurden nun für Untersuchungen eingefroren

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 18. Januar 2022

Ort: Wangerooge, Landkreis Friesland, Niedersachsen

 

(et) Äußerst seltener Fund auf der Insel Wangerooge. Zwei Mellumrat-Ranger haben bei einem so genannten Müllmonitoring, der Müllsammlung, am Strand zwei Seepferdchen gefunden. eigentlich finden sie sonst nur Reste von Fischernetzen und viel Plastik. Doch mit dem, was ihnen diesmal ins Netz gegangen war, hatten sie nicht gerechnet und staunten nicht schlecht. Die von Experten der Nationalparkverwaltung, als kurzschnäuziges Seepferdchen identifizierten Tierchen , waren seit Mite der 1930er Jahren aus dem Wattenmeer verschwunden. Damals zerstörte eine Pilzinfektion ihren Lebensraum, die Seegraswiesen. Die beiden nun tot gefundenen Seepferdchen wurden für weitere Untersuchungen eingefroren. In den letzten Jahren wurden immer mal wieder vereinzelt Tiere angespült. Das lässt hoffen das sich der Bestand im Wattenmeer langsam erholt.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.