Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Montag, 17. Januar 2022, 18:30 Uhr
Fischerhude, Landkreis Verden, Niedersachsen
News-Nr.: 38463

Erst Baum, dann Auto:
Kleinwagen fährt gegen Baum und wird von weiterem Auto im Heck getroffen - Beide Fahrzeuge überschlagen sich - Zwei Personen teils schwer verletzt

Autos bleiben auf dem Dach beziehungsweise auf der Seite liegen - Genauer Hergang noch unklar - Glücklicherweise niemand eingeklemmt - Strecke für Unfälle bekannt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 17. Januar 2022, 18:30 Uhr

Ort: Fischerhude, Landkreis Verden, Niedersachsen

 

(ch) Zwei Verletzte und zwei Totalschäden forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Montagabend auf der Kreisstraße 2 bei Fischerhude. Aus noch ungeklärter Ursache verlor die 18-jährige Fahrerin eines VW die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Baum. Ein entgegenkommender 69-Jähriger konnte mit seinem Pkw nicht mehr bremsen und fuhr in das Heck des Kleinwagens. Beide Fahrzeuge überschlugen sich. Während der VW auf dem Dach liegen blieb, landete das zweite Auto auf der Beifahrerseite im Graben.

Anders, als zuerst gemeldet, konnten beide Fahrer ihre völlig zerstörten Autos aus eigener Kraft verlassen. Die junge Frau erlitt schwere, der Mann leichte Verletzungen. Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle aus und half dem Abschleppdienst bei der Bergung. 

Für die Einsatzkräfte ist die Unfallstelle keine Unbekannte. Immer wieder müssen sie auf die baumreiche Landstraße zu Unglücken ausrücken.


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.