DOMEYER - SAFTEY FIRST
niedersachsen
Dienstag, 11. Januar 2022, 16:20 Uhr
B3 in Neu Wulmsdorf, Landkreis Harburg, Niedersachsen
News-Nr.: 38411

Frontalcrash auf Bundesstraße:
BMW-Fahrerin kommt in Gegenverkehr und rammt frontal in Peugeot - beide Pkw-Fahrerinnen werden schwer verletzt, 5-jähriger Junge bleibt unverletzt

Fahrerin des Peugeot wird im Wrack eingeklemmt und muss von Feuerwehr befreit werden - Kind auf Rücksitzbank bleibt offenbar unverletzt und kommt mit dem Schrecken davon

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 11. Januar 2022, 16:20 Uhr

Ort: B3 in Neu Wulmsdorf, Landkreis Harburg, Niedersachsen

 

(sg) Weil die Fahrerin eines BMW auf der B3 in Neu Wulmsdorf im Landkreis Harburg aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet, kam es am Nachmittag zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Peugeot. Dieser wurde durch den Aufprall in den Straßengraben geschleudert, die Fahrerin im Wrack eingeklemmt. Glück hatte ihr fünfjähriger Sohn, der auf der Rücksitzbank in einem Kindersitz den Unfall offenbar unverletzt überlebte. Während Helfer den Jungen ablenkten, wurde seine Mutter von den Rettungskräften noch im Wrack versorgt und von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Trümmern befreit. Sie kam ebenso wie die nicht eingeklemmte Fahrerin des BMW mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden. Der Junge kam ebenfalls sicherheitshalber in ein Krankenhaus zur weiteren Untersuchung, bevor er an Angehörige übergeben wurde.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.