Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Dienstag, 28. Dezember 2021, 16:00 Uhr
Dünsen, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 38279

Bei Dauerregen im moorigen Wald versackt:
Feuerwehr muss drei Jugendliche bei ergiebigem Dauerregen aus moorigem Waldstück retten, nachdem diese bei Abenteuerausflug hoffnungslos versackt waren und per Handy Hilfe holten

Feuerwehr musste zunächst Einsatzstelle suchen und schließlich Leiter über Graben legen, um Kinder aus Moorfläche zu retten

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 28. Dezember 2021, 16:00 Uhr

Ort: Dünsen, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen

 

(gs) Dieser Abenteuerausflug endete mit einem Feuerwehreinsatz: Drei Jugendliche mussten zum Einbruch der Dämmerung am frühen Dienstagabend von der Feuerwehr aus einem voll Wasser gelaufenen Waldgebiet bei Dünsen gerettet werden. Die zwei Mädchen und ein Junge waren in dem kleinen Wald unterwegs und wurden offenbar von dem extrem starken Regen völlig überrascht, dieser machte den moorigen Boden nicht mehr passierbar, die Jugendlichen steckten regelrecht fest, ein Mädchen hatte sich zudem am Fuß verletzt. 

Die drei Abenteurer alarmierten über 112 die Leitstelle, doch die Ortung der genauen Einsatzstelle stellte sich zunächst als schwierig dar. Zunächst ging man davon aus, dass sich die Kinder auf dem Areal eines ehemaligen Munitionsdepots befinden, durch direkten Kontakt über Handy konnten die drei dann aber etwas abgesetzt an einem Walds geortet werden.

Mit einer Steckleiter bauten die Feuerwehr eine Zuwegung über einen vollgelaufenen Graben, über den die Kinder wieder auf einen festen Weg geführt werden konnten. Sie wurden vor Ort vom Rettungsdienst untersucht, waren aber wohlauf. 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.