Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
bayern
Donnerstag, 09. Dezember 2021, 00:00 Uhr
A96 bei Landsberg am Lech, Landkreis Landsberg am Lech, Bayern
News-Nr.: 38141

Massiver Wintereinbruch:
Tief "Harry" bringt ganze 20 Zentimeter Neuschnee in kurzer Zeit - A96 in versinkt in tiefer Schneedecke - Verkehrsteilnehmer von Schneemassen überrascht - PKW kracht in Leitplanke und muss abgeschleppt werden

Aktuelle Bilder und O-Töne von der A96 und dem Ort Landsberg am Lech

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 09. Dezember 2021, 00:00 Uhr

Ort: A96 bei Landsberg am Lech, Landkreis Landsberg am Lech, Bayern

 

(lg) Tief "Harry" brachte den im Südwesten von Bayern, in der Nacht zu Donnerstag, einen massiven Wintereinbruch mit ganzen 20 Zentimeter neuschnee in nur kurzer Zeit. Auch die A96 zwischen Augsburg und München wurde in nur wenigen Minuten von einer dichten Schneedecke bedeckt. Zu viel Neuschnee für einige Autofahrer. So krachte ein Fahrer mit seinem PKW in die Leitplanke und musste anschließend abgeschleppt werden. Die Winterdienste waren bereits am späten Abend im Dauereinsatz. Doch den Schneemassen wurden diese nicht wirklich Herr, da es kontinuierlich weiter schneite. Auch die LKW-fahrer auf einem Rastplatz an der A96 wurden eingeschneit. Teilweise türmte sich der Schnee über einen halben Meter vor den geparkten LKW auf einer Raststätte. Auch in der Kreisstadt Landsberg am Lech, waren die Winterdienste unterwegs. Dort verwandelte der Neuschnee die Straßen und Bäume in ein Winter-Wonderland. 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.