Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Freitag, 3. Dezember 2021, 15 Uhr
Kneheim, Landkreis Cloppenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 38092

Landwirte werden zu Lebensrettern:
Reisebus mit 50 Insassen rutscht in Graben und droht umzustürzen - umliegende Bauern stützten schiefstehenden Bus mit Teleskopladern und Strohballen ab und befreien die Insassen - Busfahrer: "Möchte mir nicht ausmalen, was passiert wäre, wenn wir umgekippt wären!"

Reisegruppe bestand aus Menschen mit Behinderung - alle kommen mit dem Schrecken davon und bleibt wie durch ein Wunder unverletzt - umfassende O-Töne mit Lebensrettern, Feuerwehr und Busfahrer

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 3. Dezember 2021, 15 Uhr

Ort: Kneheim, Landkreis Cloppenburg, Niedersachsen

 

(sg) Spektakuläre Rettungsaktion im niedersächsischen Kneheim: Am Nachmittag war auf einer Landstraße ein Reisebus mit 50 Insassen, überwiegend Menschen mit Behinderung, bei einem Ausweichmanöver auf nasser Fahrbahn in den Straßengraben gerutscht und drohte umzustürzen.

Als die Mitarbeiter eines nahem landwirtschaftlichen Lohnunternehmens von dem Unfall erfuhren, handelten sie sofort: Mit Teleskopladern und Traktoren eilten sie zum Unglücksort und stürzten mit Hilfe von Strohballen den in massive Schräglage geratenen Bus. Unterdessen hatte der Busfahrer alle Personen auf eine Seite dirigiert, damit sich das Gewicht im Fahrzeug besser verteilte. Nachdem das tonnenschwere Gefährt durch die Landwirte abgesichert worden war und nicht mehr umstürzen konnte, gelangten alle Insassen unverletzt ins Freie.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.