Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Samstag, 20. November 2021, 02:50 Uhr
Norden, Landkreis Aurich, Niedersachsen
News-Nr.: 37956

Mehrere Menschen gerettet:
Ausgedehnter Kellerbrand in Mehrfamilienhaus - Feuerwehr muss sämtliche Wohnungen in verrauchtem Gebäude öffnen - Fast 40 Personen aus dem Schlaf gerissen und gerettet - Glücklicherweise keine Verletzten

Flammen breiten sich auf gesamten Keller aus – Feuerwehr und DRK im Großeinsatz

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 20. November 2021, 02:50 Uhr

Ort: Norden, Landkreis Aurich, Niedersachsen

 

(ch) Äußerst unruhig verlief die Nacht für die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Norden. Gegen 3 Uhr wurden sie aus dem Schlaf gerissen, als zahlreiche Feuerwehrsirenen vor ihrem Haus anrückten. Wer dies aufgrund eines tiefen Schlafes noch nicht mitbekam, der wurde durch das laute Hämmern der Einsatzkräfte an der eigenen Tür geweckt.

Denn im Keller des Gebäudes war ein Feuer ausgebrochen und giftiger Rauch zog in die Flure. Insgesamt musste die Feuerwehr fast 40 Personen über das Treppenhaus retten, ehe sie mit der eigentlichen Brandbekämpfung beginnen konnte. Mehreren Atemschutzträgern gelang es dann rasch, die Flammen zu löschen. Der Keller ist jedoch fast komplett ausgebrannt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Das DRK war dennoch mit zahlreichen Einheiten angerückt, um die Betroffenen zu versorgen.

Großes Lob gab es von der Feuerwehr für den Notrufgeber. Dieser hatte als erster das Feuer bemerkt und den Notruf gewählt. Vor Ort wies er dann die Feuerwehrleute ein, zeigte ihnen mögliche Zugänge und wie darauf hin, wo welche Personen in dem Gebäude wohnen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache noch in der Nacht aufgenommen. Der Schaden ist hoch.


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.