Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
sachsen
Montag, 08. November 2021, 22:00 Uhr
Stadt Aue, Gemeinde Bad Schlema, Erzgebirgskreis, Sachsen
News-Nr.: 37876

Corona-Lage in Sachsen spitzt sich weiter zu:
Kindertagesstätte muss nach mehreren Corona-Fällen der Kinder und Betreuer für 14 Tage komplett schließen - Krankenhäuser kommen in der Belegung der Intensivbetten an ihre Belastungsgrenzen

Bundeswehr bereits zur Unterstützung in die Kliniken abgeordnet

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 08. November 2021, 22:00 Uhr

Ort: Stadt Aue, Gemeinde Bad Schlema, Erzgebirgskreis, Sachsen

 

(fg) Die Coronazahlen steigen, die Belegungszahlen der Intensivbetten erreichen die Grenzwerte und die Folgen sind zunehmens deutlich spürbar: In Sachsens Stadt Aue, genauer der Gemeinde Bad Schlema, spitzt sich die Lage nun immer weiter zu.

Die Kindertagesstätte "Abenteuerland" im Aue-Bad Schlemaer Ortsteil Aue in der Gellertstraße teilte am heutigen Montag mit, dass sie aufgrund coronabedingter ab Dienstag schließen muss. Grund seien Coronafälle bei Kindern, als auch bei dem Personal. Die Schließzeit beträgt mindestens 14 Tage.

Auch die Belegungszahlen der Intensivbetten steigen rasant an und stehen kurz vor der kritischen Zone. Die Bundeswehr wurde bereits aktiviert und ist in den Krankenhäusern zur organisatorischen Unterstützung bereits zugeordnet.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.