Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Sonntag, 07. November 2021, 23:00 Uhr
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 37871

Zuviele Intensiv-Patienten:
Corona-Erkrankungen führen zu kritischer Krankenhaus-Situation: Düsseldorfer Uniklink stoppt stationäre Aufnahme für Intensivpatienten

Auch in anderen Häusern der Landeshauptstadt von NRW stößt man an Kapazitätsgrenzen

Datum: Sonntag, 07. November 2021, 23:00 Uhr

Ort: Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

(gs) Die Zahl der coroanaerkrankten Intensivpatienten in Deutschland steigt weiter bedenklich an: Am Abend zog die Uniklinik Düsseldorf, das größte Krankenhaus der Landeshauptstadt von NRW, die Reißleine, weil die Kapazitäten an Intensivbetten erschöpft waren. Auch in anderen Krankenhäusern der Stadt sind die Kapzitätsgrenzen fast erreicht. An der Uniklinik wurde die Aufnahme stationärer Intensiv-Patienten gestoppt. Patienten konnten lediglich in der Zentralen Notaufnahme primärversorgt werden, im Falle einer stationäre Aufnahme auf einer Intensivstation it ab sofort die Verlegung zu anderen Krankenhäusern nötig. Doch auch dort wird es eng: Nach Angaben eines Stadtsprechers waren in den vier Krankenhäusern insgesamt nur noch sechs Intensivbetten verfügbar. Sorge bereite die stark gestiegene Zahl an Corona-Patienten, so ein Sprecher. Am Sonntag wurden 29 Patienten versorgt, der höchste Stand seit Mitte September. 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.