Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Samstag, 16. Oktober 2021, 21 Uhr
Remscheid, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 37675

Wohnhaus in Flammen:
Feuer auf Garagenhof greift auf angrenzendes Wohnhaus über - Gebäude und Garagen brennen völlig aus - Nachbar rettet Bewohner und Haustiere aus den Flammen

Bewohner, ihre drei Hunde und eine Schlange bleiben unverletzt - der Nachbar muss aber mit Rauchvergiftung im Krankenhaus behandelt werden - Gebäude unbewohnbar

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 16. Oktober 2021, 21 Uhr

Ort: Remscheid, Nordrhein-Westfalen

 

(sg) Gegen 21 Uhr wurde die Feuerwehr in Remscheid zu einem Gebäudebrand in die Honsberger Straße alarmiert.  Als die ersten Löschfahrzeuge vor Ort eintrafen, stand der an das Gebäude angrenzende Garagenhof lichterloh in Flammen. Aus dem Dach schlugen teils 20 Meter hohe Flammen in den Nachthimmel. Da die drei Bewohner und auch deren drei Hunde bereits von einem Nachbarn in Sicherheit gebracht wurden, konnten die Einsatzkräfte sofort mit einem Löschangriff beginnen. Dabei mussten zunächst die umliegenden Gebäude geschützt werden. Der Brand an dem Einfamilienhaus und den Garagen war schon so weit fortgeschritten, dass das Gebäude nach Angaben von Einsatzleiter Lars Bürger von Anfang an nicht mehr zu halten gewesen sei. Im Laufe der Löscharbeiten stürzten auch Teile des Daches in sich zusammen, so dass das Gebäude und der Garagenhof nicht mehr betreten werden können.

Der Feuerwehr gelang es aber noch, eine Schlange aus dem Gebäude zu retten. Der Nachbar, der die Hunde der Bewohner aus den Flammen rettete, musste mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Wie hoch der Schaden ist und warum das Feuer in den angrenzenden Garagen ausbrach, ist noch nicht bekannt. Neben dem Gebäude brannten in den Garagen auch mehrere Fahrzeuge aus.

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.