Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Montag, 11. Oktober 2021, 17:30 Uhr
Dortmund, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 37643

Brutaler Angriff:
20 bis 30 Maskierte überfallen Tattoostudio – Mit Baseballschlägern bewaffnet zertrümmern sich Scheibe und schlagen auf eine Person ein – Täter können unerkannt flüchten

Polizei löst Großfahndung aus und sucht Zeugen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 11. Oktober 2021, 17:30 Uhr

Ort: Dortmund, Nordrhein-Westfalen

 

(ch) Zu einem brutalen Übergriff kam es am frühen Montagabend in Dortmund. Eine Gruppe aus 20 bis 30 dunkel gekleideter Personen maskierte sich und griff ein Tattoostudio an der Rheinischen Straße an. Mit Baseballschlägern zertrümmerten die eine Schaufensterscheibe und schlugen auf eine Person im Studio ein. Noch bevor der erste Streifenwagen vor Ort war, flüchteten die Täter in Richtung Innenstadt.

Mehrere Zeugen meldeten sich bei der Polizei, die eine Großfahndung einleitete. Zahlreiche Streifenwagen eilten zum Tatort, konnten bislang aber keinen Täter stellen. Welche Vorgeschichte zwischen den Angreifern und dem Opfer, das verletzt ins Krankenhaus kam, gibt, wollte die Polizei nicht sagen. Die Beamten bitten Zeugen, die Angaben zur Tat machen können, sich unter der Telefonnummer 0231 / 132-7441 zu melden.


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.