Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Montag, 11. Oktober 2021, ca. 08:30 Uhr
Siebengebirge bei Königswinter, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 37639

Absturz im Siebengebirge:
Leichtflugzeug im dichten Nebel nahe der Löwenburg in Steilhang gestürzt - Zwei Tote

Wanderin gab Hinweise auf genaue Absturzstelle - Zahlreiche Einsatzkräfte vor Ort - Trümmer großflächig verteilt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 11. Oktober 2021, ca. 08:30 Uhr

Ort: Siebengebirge bei Königswinter, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen

 

(ah) Am Montagmorgen ist ein Leichtflugzeug des Modells Piper PA-34 Seneca im Siebengebirge nahe der Löwenburg abgestürzt. Zwei Menschen kamen dabei ums Leben.

Der Vorfall ereignete sich offenbar in dichtem Nebel; das Flugzeug, das ersten Angaben zufolge am Morgen in Hangelar gestartet war, stürzte in ein Waldgebiet an einem Steilhang. Die Trümmer wurden über eine Fläche von rund 1000 Quadratmeter verteilt; einige Teile fingen Feuer.

Eine Wanderin hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr verständigt, so dass die Einsatzkräfte mit Hilfe der Frau rasch die genaue Absturzstelle ausmachen konnten und schnellstmöglich vor Ort waren. Für die beiden Insassen kam dennoch jede Hilfe zu spät; sie konnten nur noch tot geborgen werden.

Die Absturzursache ist noch unklar. Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung haben die Ermittlungen an der Unfallstelle aufgenommen.

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.