Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
baden_wuerttemberg
Montag, 20. September 2021, 00:00 Uhr
Pforzheim, Baden-Württemberg
News-Nr.: 37524

Massive Menschenrettung:
32 Personen nach Kellerbrand in Mehrfamilienhaus durch Feuerwehr gerettet - Fünf Personen mittels Drehleiter gerettet - Zahlreiche Personen klagten über Husten - Verletzt wurde niemand

Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 20. September 2021, 00:00 Uhr

Ort: Pforzheim, Baden-Württemberg

 

(lg) Großeinsatz für die Feuerwehr und den Rettungsdienst in Pforzheim in der Nacht zu Montag. Gegen Mitternacht kam es zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus. Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr eintrafen, machten sich bereits zahlreiche Personen bemerkbar, welche nicht mehr eigenständig das Haus verlassen konnten. Aufgrund der Rauchentwicklung, welche sich vom Keller aus im Hausflur ausbreitete, waren insgesamt 32 Menschen in ihren Wohnungen eingeschlossen. Mit zahlreichen Trupps unter Atemschutz und einer Drehleiter führte die Feuerwehr eine Menschenrettung durch. Insgesamt fünf Personen wurden mit der Drehleiter gerettet, zahlreiche weitere mit Fluchthauben durch das Treppenhaus. Während die Feuerwehr die Löscharbeiten aufnahm, wurden die Geretteten durch zahlreiche Sanitäter und Notärzte untersucht. Eininge von den Hausbewohner klagten über Husten. Verletzt wurde allerdings niemand. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Das Haus soll noch in der Nacht begutachtet werden, ob alle Bewohner wieder zurück in ihre Wohnung können. Die Polizei hat derweil die Ermittlungen aufgenommen, nach ersten Informationen geht diese von Brandstiftung aus.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.