Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Montag, 19. Juli 2021, 01:50 Uhr
Krefeld-Dießem, Bahnstraße, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 37048

Zwei Brände in Problemhaus in wenigen Stunden:
Krefelder Feuerwehr muss in der Nacht zu Montag das zweite mal Feuer in leerstehenden Haus löschen - Am Sonntag Nachmittag brannte es im Erdgeschoss in voller Ausdehnung (On Tape!) - Handyvideo zeigt Brandausbreitung am Nachmittag

Brandstelle in der Nacht erneut angezündet - Polizei geht von Brandstiftung aus

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 19. Juli 2021, 01:50 Uhr

Ort: Krefeld-Dießem, Bahnstraße, Nordrhein-Westfalen

 

(lg) zu gleich zwei Bränden innerhalb weniger Stunden musste die Feuerwehr Krefeld am Sonntag Nachmittag und in der Nacht zu Montag ausrücken. Beide Male brannte es in einem leerstehenden Problemhaus an der Bahnstraße in Krefeld-Dießem. Am Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr gegen 16:00 Uhr zu einem ausgedehnten Brand im Erdgeschoss des Gebäudes alarmiert. Als die ersten Kräfte der nahegelegenen Hauptfeuerwache eintrafen, schossen die Flammen bereits 1,5 Meter aus den Fenstern. 30 Feuerwehrleute bekämpften den Brand mit zwei Strahlrohren, verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr zog das Brandgut im Erdgeschoss sorgfältig auseinander und löschte es ab.

 

Gerade mal 10 Stunden später wurde erneut ein Brand in dem Gebäude gemeldet. Wieder brannte es im Erdgeschoss und zwar genau im selben Bereich wie schon am Sonntag Nachmittag. Der mutmaßliche Brandstifter hat das Brandgut auf einen Haufen geschmissen und erneut angezündet. Ein Aufflammen von alten Glutnestern schließen Polizei und Feuerwehr aus. Der oder die mutmaßlichen Brandstifter sind auf der Flucht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bereits vor einem Jahr gab es einen ausgedehnten Brand in dem Gebäude. 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.