Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
empty
Sonntag, 18. Juli 2021
Enns, Oberösterreich, Österreich, Europa
News-Nr.: 37036

Hochwasser nun auch in Oberösterreich:
Donaupegel bei Enns steigt massiv an - erste Bewohner werden von Feuerwehr mit Booten in Sicherheit gebracht - Murenabgang verschüttet Bundesstraße mit Tonnen an Geröll

Donaupegel bei Enns steigt massiv an - erste Bewohner werden von Feuerwehr mit Booten in Sicherheit gebracht

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 18. Juli 2021

Ort: Enns, Oberösterreich, Österreich, Europa

 

(sg) Jetzt haben die Starkregenfälle auch unser Nachbarland Österreich fest im Griff: Die massiven Wassermassen lassen unter anderem die Donau und ihre Zuflüsse massiv anschwellen. In Oberösterreich bereitet man sich auf eine Flutwelle und damit verbundenes Hochwasser vor. In Enns wurden erste Anwohner mit Booten gerettet, die Donau ist hier schon merklich in die Breite geschossen. Feuerwehreinheiten bauen Flutsperren auf, erste Straßen mussten gesperrt werden.

Auf einer Bundesstraße ging ein Felssturz nieder, der die Straße mit Tonnen an Gestein verschüttete. Weitere lose Felsen drohen nachzurutschen. Die Straße ist daher nach Aussage eines Geologen bis auf weiteres gesperrt. Über 500 Kubikmeter Geröll schätzen die Experten sind hier in 900 Metern Höhe abgerutscht.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.