Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
sachsen
Samstag, 17. Juli 2021, 19 Uhr
Neustadt i. Sachsen, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen
News-Nr.: 37031

Überflutungen auch in Sachsen:
Kleiner Bach Polenz steigt innerhalb von zwei Stunden auf fast den zehnfachen Wasserstand an - Stadtzentrum von Neustadt in Sachsen überflutet

Massiver Starkregen im Erzgebirge - zahlreiche Straßen überflutet - in Neustadt laufen Keller voll, Häuser stehen unter Wasser - spektakuläre Drohnenaufnahmen aus dem Hochwassergebiet

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 17. Juli 2021, 19 Uhr

Ort: Neustadt i. Sachsen, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen

 

(sg) Hochwasseralarm auch im Osten Deutschlands: Anhaltende Starkregenfälle in Sachsen sorgten am Samstagabend dafür, dass das Stadtzentrum von Neustadt in Sachsen überflutet wurde.

Das kleine Bächlein Polenz, sonst ein ruhiges Flüsschen mit rund 30 Zentimeter Wasserstand durchschritt innerhalb weniger als zwei Stunden sämtliche Hochwasserstufen und führt nun einen Pegelstand von annährend zwei Metern. Zu viel für den kleinen Bachlauf: Innerhalb weniger Minuten ergossen sich die Wassermassen in das Zentrum der Kleinstadt. Häuser standen unter Wasser, Keller liefen voll. Eine Evakuierung der Einwohner ist derzeit noch nicht erforderlich, wird aber von den zuständigen Stellen nicht ausgeschlossen.

Auch mehrere Ortschaften in der Umgebung sind vom Hochwasser betroffen. Durch den Regen sind auch zahlreiche Straßen im Landkreis wegen Überflutung gesperrt.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.