Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Mittwoch, 07. Juli 2021, ca. 10:00 Uhr
Ottersberg, Landkreis Verden, Niedersachsen
News-Nr.: 36897

Schwerer Unfall nach missglücktem Überholvorgang:
19-Jähriger will Pkw überholen, Vordermann bemerkt dies nicht und setzt ebenfalls zum Überholen an - Fahrzeuge berühren sich, BMW des Fahranfängers kommt von Landstraße ab und prallt gegen Baum

Junger Fahrer verletzt, kann aber selbstständig aus dem Wrack aussteigen - Dritter Pkw durch Trümmerteile beschädigt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 07. Juli 2021, ca. 10:00 Uhr

Ort: Ottersberg, Landkreis Verden, Niedersachsen

 

(ah) Ein missglücktes Überholmanöver endete am Mittwochvormittag auf einer Landstraße bei Ottersberg im Landkreis Verden mit einem schweren Unfall: Ein 19-Jähriger wollte mit seinem Pkw zwei vor ihm fahrende Wagen überholen, doch sein Vordermann hatte dies nicht bemerkt und setzte seinerseits zum Überholen des vorderen Wagens an. Der Pkw des Fahranfängers und der ausscherende Wagen berührten sich, wodurch der BMW von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte.

Der 19-Jährige wurde bei dem Aufprall verletzt, konnte sich aber selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die Fahrer der beiden anderen Fahrzeuge blieben unverletzt. Der BMW wurde zerstört, an dem zweiten Fahrzeug entstanden Schäden durch die Kollision, der dritte Wagen wurde von Trümmerteilen getroffen und leicht beschädigt. Die Landstraße musste voll gesperrt werden. Weitere Untersuchungen zum Unfall laufen.

 

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.