Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Donnerstag, 24. Juni 2021, 17:00 Uhr
Bad Zwischenahn, Landkreis Ammerland, Niedersachsen
News-Nr.: 36794

25 Meter langes Schiff der Länge nach halbiert:
Ungewöhnliche Maßnahme, um ein ehemaliges Schiff der "Weißen Flotte" vom Zwischenahner Meer in die Oldenburger Stadt zu bekommen

Neuer Eigner will das Schiff zu einem Restaurant umbauen - Eigner im O-Ton: "Ich hatte letztes Jahr den Bootsführerschein gemacht und dann bei ebay nach einem Schiff gesucht"

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 24. Juni 2021, 17:00 Uhr

Ort: Bad Zwischenahn, Landkreis Ammerland, Niedersachsen

 

(tz) Ein Fahrgastschiff der "Weißen Flotte" hat nun ausgedient und soll nun in die Oldenburger Stadt. Doch wie? Denn das Schiff ist 25 Meter lang und über fünfeinhalb Meter breit. Der Oldenburger Ralf Wiederhöft hatte das Schiff bei ebay-Kleinanzeigen gesehen und wollte es unbedingt haben. Zum Glück bekam er den Zuschlag und so wechselte die "MS Oldenburg" den Besitzer für 29.800 Euro. Für den Transport in den Oldenburger Hafen musste das Schiff nun der Länge nach durchgesägt werden damit es auf die Schwertransporter passt. Auf der fast 25 Kilometern langen Überführungsstrecke mussten Straßenschilder und Ampeln abgebaut werden. Und selbst trotz guter Vorbereitungen wurde es ab manchen Stellen eng. Wenn alles klappt, beide Schiffshälften wieder zusammen geschweißt sind, alle Genehmigungen da und alle Hürden genommen sind, soll die MS Oldenburg ab Ostern 2022 als Restaurantschiff seine neue Eröffnung in Oldenburg feiern können.

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.