Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
bremen
Montag, 14. Juni 2021, 18:00 Uhr
A1 zw. Brinkum und Arsten, Bremen
News-Nr.: 36679

Unfallgefahr Stauende:
Vier LKW in Stauende-Unfall auf der A1 involviert - Feuerwehr muss einen Fahrer befreien

Stauende übersehen und drei weitere LKW zusammengeschoben

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 14. Juni 2021, 18:00 Uhr

Ort: A1 zw. Brinkum und Arsten, Bremen

 

(gs) Wieder die A1, wieder ein Stauende: Diesmal krachte es im Bereich Bremen: Zwischen Brinkum und Arsten hatte sich der Verkehr auf dem Hauptfahrstreifen aufgestaut, ein LKW-Fahrer übersah dies und prallte in seinen Vordermann, immerhin so heftig, dass dieser auf einen weiteren und davor noch auf einen vierten LKW geschoben wurde. Während die vorderen drei LKW-Fahrer unverletzt blieben, musste die Feuerwehr den schwerverletzten Fahrer des hintersten Lasters befreien, da er in seiner Fahrerkabine eingeschlossen worden war. Da der Unfall direkt in Höhe eines Parkplatzes passierte, konnte der Verkehr über diesen an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.